Start Seite Feldenkrais Somatic Experiencing Körper und Klang Kinder Kurse Inspiration Über mich Angebot Kontakt/Anmeldung Links Konzerte
Die Feldenkrais- Methode®

Der Mensch nimmt im körperlichen wie im seelischen Bereich sehr schnell bestimmte Verhaltensweisen an und behält diese oft sein Leben lang bei.

Solche Automatismen finden sich in der Art, wie wir gehen, sitzen, stehen, uns bewegen…,aber auch im Umgang mit unseren Emotionen und im sozialen Verhalten. Diese Gewohnheiten können zu physischen Schmerzen und seelischem Unwohlsein führen und die Entwicklung unserer persönlichen Fähigkeiten einschränken.

Hier setzt die Feldenkrais- Methode ein, die sich als Lernprozess begreift. Langsame, sanfte und ohne Anstrengung ausgeführte Bewegungen erlauben uns, unsere Bewegungsmuster und Denkgewohnheiten bewusst wahrzunehmen. Indem wir neue, ungewohnte Bewegungen erforschen und die eigene Fähigkeit des Spürens entwickeln, können wir Wege finden, einschränkende Gewohnheiten nicht nur zu erkennen, sondern auch zu verändern. Dies führt zu einer besseren Koordination und mehr Leichtigkeit sowohl in unseren Bewegungen als auch in der Art, wie wir dem Alltag begegnen. Die Feldenkrais- Methode ist ein dynamischer Lernprozess. Unabhängig vom Alter und der persönlichen Situation kann jeder Mensch am eigenen Leibe erfahren, das grundlegende und dauerhafte Veränderungen in allen Bereichen des Lebens möglich sind.





Moshe Feldenkrais (1904-1984)


" Ich schaffe Bedingungen, in denen Menschen herausfinden können, was sie brauchen, um ein besseres Leben zu führen"
(M.Feldenkrais)

Moshe Feldenkrais ist in Slavuta, einem Dorf in der heutigen Ukraine geboren und wandert mit 14 Jahren nach Israel aus, wo er als Landvermesser arbeitet.
Später geht er nach Paris, wird Physiker und führt - unter anderem - mit Joliot-Curie die erste Kernspaltung durch.
Er widmet sich auch intensiv den Kampfkünsten und unterrichtet Judo (Schwarzgurt).
Er ist von seinem Wesen und Wirken her Forscher.


Zu seiner Methode kommt er über eine Knieverletzung; von ärztlicher Seite her bestehen geringe Heilungschancen. Er gibt sich damit nicht zufrieden, erforscht die Entwicklung von Kleinkindern, experimentiert mit seinen eigenen Bewegungsmustern und vertieft sein Wissen in Neuro- und Verhaltensphysiologie, sowie in Biomechanik... aus diesem intuitiven Forschen und seinem wissenschaftlichen Hintergrund entsteht die Feldenkrais-Methode, welche über die Erfahrung von Bewegung einen Lernprozess auslöst.




Für wen ist diese Arbeit gedacht?


Die Feldenkrais-Methode stellt den persönlichen Prozess des Lernens in den Mittelpunkt und hat zwei Grundformen:

Die eine heisst "Bewusstheit durch Bewegung".
Hierbei erhalten Gruppen oder Einzelpersonen vom Lehrer verbale Anweisungen, nach denen sie sich selber bewegen. Die Lektionen basieren auf Bewegungsmustern der kindlichen motorischen Entwicklung und funktionellen Aktivitäten des Alltags.

Die andere Form, die "Funktionale Integration",
ist eine nonverbale Unterrichtsmethode, bei der Einzelpersonen vom Lehrer durch Berührung und sanftes Bewegen unterrichtet werden.

Grundsätzlich ist die F.M ein Ansatz zur Arbeit mit Menschen, um ihr Bewegungsrepertoire zu erweitern, die Bewusstheit zu steigern, Funktionen zu verbessern und es ihnen zu ermöglichen, sich vollständiger auszudrücken.

"Die Bewegungen sind gar nichts. Was ich will, sind bewegliche Gehirne, nicht bewegliche Körper. Ich will, dass jeder Mensch seine menschliche Würde wieder herstellen kann"
(M.Feldenkrais)






Die Feldenkrais-Arbeit kann aus ganz verschiedenen Gründen beansprucht werden und ist geeignet für:


-  Kinder und Jugendliche, die Probleme in ihrer Entwicklung haben,
-  Menschen, die konkrete Beschwerden haben, wie Schmerz, Spannungen und
Unwohlsein, die durch Alltagsgewohnheiten entstanden sind - oder im Zusammenhang mit Unfall, Krankheit oder Verletzungen stehen,
-  SportlerInnen, MusikerInnen, KünstlerInnen,
bei denen der Körper in direktem Zusammenhang mit ihrem Ausdruck gebraucht und oft stark beansprucht wird,
-  ältere Menschen, die ihre Beweglichkeit erhalten möchten
-  alle, die mehr Lebensqualität suchen,
an der persönlichen Weiterentwicklung interessiert sind,
ihre Kreativität neu entdecken und sich wohl fühlen möchten,
bei dem was sie tun,
-  das Leben als eine Folge von Augenblicken ganz erleben möchten.